SOFV Rangliste - Resultate
SOFV Rangliste - Resultate

FC Iliria

Postfach 505
4502 Solothurn
Vereins-Nr: 13051

Teams:        13
Region:       SKFV

 

2. Liga Interregio Resultate - Rangliste
2. Liga Interregio Resultate - Rangliste

Dokumente zum Herunterladen

Trainingszeiten Saison 2015 - 2016

Erste Mannschaft: 

Mittlere Brühl, Solothurn, Mittwoch und Freitag um 19.30 Uhr

Zweite Mannschaft:

Derendingen, Mittwoch und Freitag um 20.00

Junioren A+:

Mittlere Brühl, Solothurn, Mittwoch und Freitag um 19.30 Uhr

Junioren C+D+E:

Mittlere Brühl, Solothurn, Mittwoch und Freitag um 18.00 Uhr

Junioren F + G:

Mittlere Brühl, Solothurn, Mittwoch um 18.00 Uhr

Senioren 30+ und 40+:

Derendingen, Mittwoch und Freitag um 19.30

Hallen Training November - März Kantischule

Erste Mannschaft: Freitag 20.00

Zweite und Junioren: Mittwoch 19.30

Senioren und Veteranen: Dienstag in Derendingen 20.00

UKSHFZ

Tupanat e FCI: Klubi "Drita"
Tupanat e FCI: Klubi "Drita"

Aktuelles

Pavaresia Cup 2016

Bellach, 27.11.2016

 

Per te 14 here u mbajt turneu tradicional ne Futsal, Pavaresia Cup. Shikuesit e shumte paten rastin te ndjekin lojera interesante dhe me nivel nga fillimi ne fund. Shpesh ishte penalltia ajo qe vendosi fituesin. Ne finale u perballen Mr. Futboll me FC Vraniqin ku kualiteti ne radhet e Mr. Futboll percaktoi edhe fituesin e kesaj kupe. Vendin e trete e siguroi ekipi i Stadtcoiffeur dhe te katertin Q7.  Falenderojme te gjithe pjesemarresit per lojerat me nivel dhe sjelljen sportive te treguar. ...luj kuq e zi...hopp fci...

Schweizer Cup 1/16 Final

FC ILIRIA vs. FC SCHAFFHAUSEN 1:4 (0:1)

Solothurn, Sonntag 18.09.2016, von Jürg Naegeli

 

Der Tabellenfünfte der Challenge League war für den 3 Klassen tiefer spielenden FC Iliria aus der 2. Liga interregional letztlich zu stark und siegte standesgemäss mit 4:1.

 

Man kann sich natürlich fragen, wie das Spiel verlaufen wäre, hätte das Tor von Egzon Mustafi aus dem Abseits die Solothurner bereits in der 5. Minute in Führung gebracht... Oder hätte Nazim Elezi in der 25. Minute das leere Tor getroffen, nachdem Torhüter Ilija Kovacic den Zweikampf mit ihm ausserhalb des Sechzehners verloren hatte... Oder wenn Elezi an Kovacic nach einem schnellen Durchspiel in der 28. Minute im eins zu eins nicht gescheitert wäre...

 

Wenn und hätte – die Munotstädter spielen nun halt professionellen Fussball, und das brachte einen ständigen Druck auf die Amateure der Solothurns Adler. In der 23. Minute rettete Goalie Michael Obrecht vor dem durchgebrochenen Karim Rossi und in der 30. verpassten gleich 2 Schaffhauser vor dem leeren Tor eine «tödliche» Flanke von Joao Vilela.

 

Die 33. Minute brachte dann das 0:1 durch Captain André Luis Neitzke mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze aus durch einige Verteidigerbeine hindurch. Nach dem 5. Eckball erzielte auch Rossi in der 39. Min. ein Offsidetor. Es blieb aber bei der knappen Führung für die Oberklassigen bis zur Pause, obwohl Mergim Sadriji in der 40. Min. noch seinen Freistoss aus 20 m an der Lattenoberkante abprallen sah.

 

Nachdem die Schaffhauser in der 1. Halbzeit einige Schwächen in der Verteidigung gezeigt hatten, starteten sie die 2. Hälfte deutlich konzentrierter und erhöhten den Druck auf Iliria. Aus 2 m zielte Demhasaj bereits in der 46. Min. übers Tor von Obrecht, und in der 48. traf Gautreaux nur das Aussennetz. Das 0:2 durch Frontino in der 59. Min. war aber folgerichtig.

 

In der 67. Minute lancierten die tapferen Solothurner einen schnellen Konterangriff. Massimiliano Bianco flankte fast von der Grundlinie nach links, wo der mitgelaufene Verteidiger Alban Jahiu wunderschön per Kopf zum 1:2-Anschlusstreffer traf. Riesenjubel bei der ausgelassenen Albanischen Fankurve!

 

Die leise Hoffnung auf eine Überraschung war aber schnell verflogen, nachdem bereits 2 Minuten später Facchinetti mit einem präzisen Schuss aus 25 m ins hohe Eck den 2-Tore-Vorsprung wiederhergestellt hatte.

 

In der 74. Min. musste Torhüter Kovacic noch einen satten Schuss Elezi’s abwehren, doch danach machte sich bei den Unterklassigen die Müdigkeit bemerkbar. Trotz lautstarkem Ansporn durch die fast 900 Iliria-Anhänger auf den Rängen waren fast nur noch Schüsse der Schaffhauser in die Beine der einheimischen Verteidigung zu verzeichnen. Mit einem Gewaltsexemplar aus 5 m traf dann Rossi in der 86. noch zum standesgemässen 1:4 in die Maschen.

 

Die Fans feierten ihre Helden vom Mittleren Brühl trotzdem noch lange weiter. Sie hatten ihr grosses Schweizer Cup-Erlebnis trotz fast ständigen Regen genossen – und warten auf weitere Heldentaten!

 

 

Schweizer Cup 1/16-Final

 

FC Iliria (2.L.i.) – FC Schaffhausen (CHL) 1:4 (0:1)

 

Sonntag, 18. September 2016, 15:00 Uhr

Solothurn, Stadion FC Solothurn

Zuschauer: 900; Schiedsrichter Zenel Musa

Tore: 33. 0:1 Neitzke, 59. 0:2 Frontino, 67. 1:2 Jahiu, 69. 1:3 Facchinetti, 86. 1:4 Rossi.

Verwarnungen: 23. Dakaj; Eckbälle: 1:12

 

FC Iliria: Obrecht; Jahiu, Corti, Haljimi, Sulejmani; Elezi, Januzaj (75. Haziri), Mustafi, Sadriji; Redzepi (50. Bianco), Dakaj (56. Raimi).

 

FC Schaffhausen: Kovacic; Menezes, Neitzke, Lekaj, Gonçalves; Rossi (86. Gül), Vilela, Frontino (90. Mevlja), Gautreaux (70. Tranquilli); Facchinetti, Demhasaj.

Herzlichen Dank an die Matchballspender!

SWICA, Generalagentur Solothurn

TES Transport SA, Crissier – Enver Rexhepi

Mimari GmbH, Grenchen – Polat Nadir

Christen & Dervishaj GmbH, Grenchen

Dega LDK Zvicer – Shaqir Shala

Mercedes Benz AG, Bellach

BAROCK Taxi GmbH, Solothurn

Pneu Bögli AG, Zuchwil

AGATHON AG, Bellach

BFB Bohren & Fräsen, Zuchwil – Adem Berisha

Primeline GmbH, Wiedlisbach – Driton Gjoshi

Garage Velos-Mofas Allemann, Zuchwil

Eren Heizung-Sanitär, Gerlafingen

ModDec GmbH, Wiedlisbach

Stryker GmbH, Selzach

Elektro Zaugg GmbH, Solothurn

Anadolu Market, Bellach

ARB Haustechnik GmbH, Muri Bern

F+H Engel AG, Solothurn

Hoval AG, Füllinsdorf

Fornax AG, Derendingen

SOCARS Autocenter AG, Bellach

FC Dardania Basel

Shisha Nara Lounge, Zuchwil

FIMERCOR AG, Bellach

FRAISA SA, Bellach

Gasthof Bären, Attiswil

Soloreisen, Deitingen

Forumi Rinor Xhamia Langendorf

DEPPING AG, Zuchwil

   SNM Versicherungen, Egerkingen

   Generali Versicherungen, Solothurn

   Syri Blue, Solothurn

   Coiffeur Sinan, Gerlafingen

   Andres Küchen, Langenthal

   Ochsner Sport

Rüetschi Heizöl, Luterbach

Büchel Bestattungen, Derendingen

Pasha Food, Grenchen

Galante Luigi, Bellach

SANDI Gipsen Malen, Lohn-Ammannsegg

Andres AG Präzisionsdrehteile, Lohn

Zberg Motorgeräte AG, Subingen

Muttscheller Metallbau GmbH, Biel

FB Metallbau GmbH, Subingen

Xhamia Ebu-Hanife, Grenchen

3A BAUREP AG, Oensingen

Caffe Bistro Vorstadt, Solothurn

Merturi Baumaschinen GmbH, Suhr

Star Pizza, Oensingen

Stampfli AG, Subingen

Plättli Team GmbH, Luterbach

Velos Keller Marcel, Solothurn

Inter Fresh Markt, Derendingen

Albini Schalung GmbH

Helvetia Versicherungen, Solothurn

Alox GmbH, Niederbipp

FC Solothurn, Solothurn

Hazeraj Metallbau, Biel

Restaurant Schützenstube, Zuchwil

Athena Fitnespark, Solothurn

Lugina Security

Leo-Risi GmbH, Zuchwil

Manor Food, Solothurn

Raiffeisen Derendingen

Shoqata Humanitare Agim Kukleci, Isniq

Jowissa Uhren AG, Bettlach

Dakaj Gipserei und Malerei, Biberist

Amag Garage, Solothurn

Diamant Shisha Lounge, Gerlafingen


FC Iliria vs. FC Schaffhausen

Helvetia Schweizer Cup, Runde 2

Solothurn,Mittwoch 31.08.2016 

 

Der FC Iliria trifft im Helvetia Schweizer Cup 1/16-Final auf den FC Schaffhausen. Die Adler haben heute den definitiven Spieltermin fixiert.

Der FC Iliria Solothurn rüstet sich für den Cupfight gegen die Munotstädter. Nun ist auch klar, wann diese Partie ausgetragen wird: Das Aufeinandertreffen zwischen dem Aufsteiger in die 2. Liga interregional und den Nordostschweizern findet am Sonntag, 18. September 2016 statt. Anpfiff ist im «Stadion», der Heimstätte des FC Solothurn, um 15:00 Uhr, Türöffnung ist bereits um 13:00 Uhr. Zum letzten Mal in der Ambassadorenstadt war der FC Schaffhausen in der Saison 2001/02, wo beim FC Solothurn eine 0:1-Niederlage resultierte.

 

Tickets für diese Partie können demnächst via Ticketcorner bezogen werden oder über die Hotline-Nummer +41 76 560 44 98.

 

1.Info Stadion Solothurn:

- Total Fassungsvermögen 6'300

- Stehplätze 4'400

- Sitzplätze ungedeckt 1'363

- Haupttribüne(gedeckt) 533

 

2. Info Sicherheit:

- FC Schaffhausen Fans, zwei Blocks Sitzplätze Tribüne Ost und Stehplätze Tor Norden

 

3. Ticket Vorverkauf ab 7 CHF:

- FC Iliria ticket hotline 076 560 44 98 

- und bei ticketcorner.ch

 

FC Iliria Sponsoren sowie Verbandsfunktionäre mit entsprechendem SFV Ausweis haben freien Eintritt.

 

...luj kuq e zi, hopp fci...

Info FCI Junioren

SPENDENAKTION JUNIOREN BUS

FCI Fan - Shop

Unioni i klubeve te futbollit 

Klubet shqiptare të futbollit në Zvicër nën një kupolë

Mbi 23 klube të futbollit të shqiptarëve në Zvicër, janë bashkuar dhe kanë krijuar Unionin e Futbollit Shqiptarë në Zvicër. Ndiqeni reportazhin e realizuar nga RTK për të mësuar më shumë.

 Përmes Unionit, ata synojnë ngritjen e nivelit të futbollistëve shqiptarë. Duan të krijojnë ura lidhëse mes klubeve shqiptare në Zvicër, atyre në vendlindje dhe një bashkëpunim më të avancuar me autoritetet zvicerane të futbollit.

Merret vesh se me bashkimin e klubeve shqiptare në një Union, klubet shqiptare të futbollit do të organizojnë “Kupen e Unionit”.

Në plan të këtij projekti është poashtu krijimi i përfaqësuese së Unionit e përbëre nga lojtarë më të klubeve shqiptare në Zvicër.